Begleitetes Wohnen

Das Haus am Gartenweg bietet Menschen mit besonderen Bedürfnissen eine geschützte Wohnmöglichkeit mit Betreuung an. Volljährige Frauen und Männer mit psychischen oder physischen Beeinträchtigungen und den verschiedensten Lebenshintergründen finden im Wohnheim ein Zuhause. Die Bewohner können ausserhalb des Wohnheims einer Arbeit oder Beschäftigung nachgehen.

Dem Bewohner wird mit Wertschätzung und Achtung seiner Persönlichkeit begegnet und wird in seiner Wesensart ernst genommen. Die Menschenwürde wird unabhängig von Alter, Herkunft, Religion, Gesundheit und Leistungsvermögen geachtet. Das Wohnheim ist politisch und konfessionell neutral. Das Leben im Haus am Gartenweg ist geprägt von einer partnerschaftlichen Haltung. Die Selbstverantwortung in Lebensgestaltung, Gesundheit, Wohnen, Arbeit und Freizeit wird gefördert. Auf die Beeinträchtigung des Bewohners wird angemessen Rücksicht genommen; seine Ressourcen stehen im Vordergrund.

Das Wohnheim orientiert sich am Normalitätsprinzip. Demzufolge werden die persönlichen Angelegenheiten vom Bewohner möglichst selbst erledigt. Die Mitarbeitenden stehen, soweit erforderlich, beratend und helfend zur Seite.

Mit dem Aufenthalt im Haus am Gartenweg wird kein gesetzlicher Wohnsitz in Rombach begründet. Die Anmeldung in dieser Gemeinde erfolgt lediglich mit Heimatausweis.

Garten
Haus am Gartenweg | Gartenweg 1| 5022 Rombach | Telefon 062 827 17 85 | info@hausamgartenweg.chEin Betrieb der TRINAMO AG